Die Frage der Woche

Das Dialog-Dokument behandelt eine Vielzahl von Themen. In der Frage der Woche wurde von April bis November 2014 jede Woche ein Thema auf eine heute aktuelle Frage zugespitzt. Zwei bekannte Personen aus Kirche und Gesellschaft gaben dazu jede Woche einen Kurzbeitrag. Hier finden Sie alle Fragen der Woche.

2017 - gemeinsam unterwegs?
Wieviel Beständigkeit braucht der Wandel?
Was ist eine Sünde wert?
Kann man die Geschichte neu schreiben?
Religionsfrieden - Wie ist ein friedliches Zusammenleben heute möglich?
Neuer Wein in neue Schläuche – Heute noch die alten Kirchenlieder singen?
Wie frei ist die Kirche im Staat?
Ist die Reformation eine Weltbürgerin?
Interessiert sich überhaupt jemand für uns?
Wie viel Unterschiedlichkeit verträgt die Kirche?
Wie viel Freiheit braucht der Mensch?
Wann erkennt die Katholische Kirche die evangelische Kirche als Kirche an?
Wieviel Mitbestimmung der Gläubigen braucht die Kirche?
Öffentliche Geständnisse: Massenabsolution oder Pranger?
Trägt die Kirche die Kultur oder spielt die Musik heute woanders?
Mehr geht leider nicht
Ist die Kirche rückwärts-gewandt?
Neue Pfarrer braucht das Land?
Sind Konfessionen überholt?
500 Jahre nach der Gegenreformation – Katholische Kirche im Umbruch?
CO2-Kompensation – eine moderne Form des Ablasshandels?
Reicht ein gutes Werk am Tag?
Brauchen wir eine Opposition?
Wann kommt das gemeinsame Abendmahl?
Wie wichtig ist die Eucharistie im Leben der Kirche?
Wozu braucht es die Kirche überhaupt?
Darf die Freiheit wohl grenzenlos sein?
Feiertag für alle?
Kann man dem Vertrauen vertrauen?
Wie viel Unterschied halten wir aus?
Ein Licht für meine Pfade – Hat uns die Bibel heute noch etwas zu sagen?